Der Deutsche Journalistenpreis
Ausgelobt von:
Beitrag empfehlen

djp-Gewinner
2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007

 
>> Alle Sieger und die Jury-Voten


Deutscher Journalistenpreis Vermögensverwaltung   PREISTRÄGER Vermögensverwaltung

1. Preis: Frank Doll, Anke Henrich und Christof Schürmann
"Omas olle Klunker", WirtschaftsWoche vom 18. Februar 2008

2. Preis: Nadine Oberhuber
"Kalkulierbares Risiko", Die Zeit vom 13. September 2007

3. Preis: Joachim Reuter und Frank Donovitz
"Geld 2008 - Wie Sie die Risiken beherrschen"
Stern-Journal vom 13. Dezember 2007   >> PDF

3. Preis: Maik Rodewald
"Vorsicht, Finanzaufsicht!"
dpn Deutsche Pensions- und Investmentnachrichen, Januar/Februar 2008

>> Votum der Jury


DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Private Equity und M&A   PREISTRÄGER Private Equity und M&A

1. Preis: Frank Seidlitz
"Teurer Werkstattstopp", Die Welt vom 11. Januar 2008

2. Preis: Daniel Schäfer
"Das Ende eines Etikettenschwindels"
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21. November 2007

3. Preis: Andreas Uhde
"Zurück auf Los", VentureCapital Magazin, Januar 2008

Sonderpreis Sprache: Hans G. Nagl
"Rolle vorwärts", Handelsblatt vom 30. Juni 2008

Sonderpreis Recherche: nicht vergeben

>> Votum der Jury


DEUTSCHER JOURNALISTENPREIS Immobilienwirtschaft   PREISTRÄGER Immobilienwirtschaft

1. Preis: Harald Willenbrock
"Höhenrausch", brand eins, April 2008

2. Preis: Gerda Gericke
"Frauen wohnen in Berlin-Kreuzberg", Immobilien Zeitung vom 8. Mai 2008

3. Preis: Alrun Jappe
"Von Hundert auf Null", Finanztest, April 2008

Sonderpreis Sprache: Yasmin Osman und Heike Buchter
"AAArrrghh", Financial Times Deutschland vom 18. August 2007

Sonderpreis Recherche: Markus Gotzi
"Der große Immobilienkompass", Capital vom 24. April 2008

>> Votum der Jury


Deutscher Journalistenpreis Bank & Versicherung   PREISTRÄGER Bank & Versicherung

1. Preis: Melanie Bergermann
"Ich habe Sie betrogen", WirtschaftsWoche vom 2. Februar 2008

2. Preis: Yasmin Osman und Heike Buchter
"Der letzte Schrei", Financial Times Deutschland vom 24. Januar 2008

3. Preis: Axel Reimann
"Kredit von Schnucki", Die Zeit vom 1. November 2007

Sonderpreis Sprache: Beat Balzli, Jan Fleischhauer, Konstantin von Hammerstein, Frank Hornig, Christian Reiermann, Wolfgang Reuter und Michael Sauga
"Der kranke Gorilla", Der Spiegel vom 28. Januar 2008

Sonderpreis Recherche: Jens Hagen und Britta Langenberg
"Schluss mit lustig", Capital vom 3. Januar 2008    >> PDF

>> Votum der Jury


Deutscher Journalistenpreis Bildung und Arbeit   PREISTRÄGER Bildung und Arbeit

1. Preis: Bastian Obermayer
"Einer von uns", SZ-Magazin vom 8. Dezember 2007

2. Preis: Volker Gustedt
"Ghetto oder Schonraum?", Focus Schule vom 4. November 2007

3. Preis: Christian Rickens
"Geschlossene Gesellschaft", Manager Magazin, Februar 2008   >> PDF

Sonderpreis Sprache: Ruth Fend
"Tochtergesellschaft", Financial Times Deutschland vom 17. Dezember 2007

Sonderpreis Recherche: Wolfgang Bauer
"Die Knochenmühle", Greenpeace Magazin, November/Dezember 2007

>> Votum der Jury


Jeder Gewinner erhält neben einem persönlichen Preisgeld das Recht, eine gemeinnützige Organisation zu benennen, die die Sponsoren daraufhin mit einer Spende unterstützen. So ist die Anerkennung herausragender redaktioneller Leistungen verbunden mit gezieltem gesellschaftlichen Engagement (Corporate Citizenship).

Hier finden Sie eine Übersicht aller bisherigen Spendenempfänger seit 2007.

Nach oben
>> FÜR ALLE LESER:
     Beiträge empfehlen
>> FÜR JOURNALISTEN:
     Beiträge einreichen
>> Ausschreibung 2017:
     Auswahl nach Themen

>> Jury-Verfahren
>> Einladungsflyer 28.9.
     "die journalistenparty"
>> Eintrittskarten für die
     Preisverleihung 28.9.
>> Info-Folder
>> Sponsoring
>> Kontakt
     Rückblick:
>> Impressionen 2016
>> TV-Bericht 2016
>> Impressionen 2015
>> TV-Bericht 2015
>> Impressionen 2014:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2013:
     djp-Begegnungen
>> Impressionen 2012:
     Film und Interviews
>> Impressionen 2011
>> TV-Bericht 2011
>> Impressionen 2010
>> TV-Bericht 2010
>> djp Broschüre 2009
>> TV-Bericht 2009
>> djp Broschüre 2008
>> TV-Bericht 2008
>> djp Broschüre 2007
>> TV-Bericht 2007

     Förderer des djp:
Partner des djp djp-Förderer: Fidor Bankdjp-Förderer: business wiredjp-Förderer: rheinmaintv djp-Förderer: news aktuell djp-Förderer: Frankfurt Main Finance djp-Förderer: K&K Verlagsanstalt
 

Partner des djp

Deutscher Journalistenpreis (djp)
The Early Editors Club (TEEC)
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt/Main

Kontakt: Volker Northoff
Telefon +49 (0)69 40 89 80-00
Telefax +49 (0)69 40 89 80-10
info@djp.de
 
Home Impressum Kontakt
   
10 Jahre djp